Follower

Freitag, 21. Dezember 2012

Auf dem Weg...

der Besserung, kommt nach zwei langen Wochen auch meine Stimme langsam wieder deutlicher zum Vorschein. Ein bitterböser Virus hatte mich völlig lahm gelegt, und das von einer Stunde auf die andere. 
Fazit: Keinerlei Weihnachtsshopping möglich - keine Geschenke!? Na ja ein paar selbstgemachte gibts dann doch und fürs Enkelkind fand ich (äh, natürlich das Christkind) etwas im Netz.
Selfmadegeschenke kann ich erst nach den Festtagen zeigen, weil sonst sehens am Ende die zu Beschenkenden schon vorher.
Am Nikolausabend, kurz bevor der Virus, den ich vielleicht auch mal filzerisch darstellen sollte (kicher), mich überfiel, war ich noch bei meiner Tochter. Charnell, so heiß mein Enkelspatzi, durfte Weihnachtsmarktkarusell fahren und danach als "Filzmodel" auftreten.
Das hat folgenden Hintergrund:
Im letzten Schuljahr führte ich mit meiner Theatergruppe das Stück "Der Kleine Prinz" auf, mit Originaldialogen aus dem Buch von Antoine de St. Exupery. Einige Requisiten filzte ich, da es keine Mittel gab und doch manche Figuren sonst nicht zu erkennen gewesen wären. Und da man die Schüler und Schülerinnen ja nicht fotografieren, geschweige denn Bilder von ihnen veröffentlichen darf, musste da mein Enkel herhalten. Es entstanden viele Fotos mit teilweise ziemlich angenervten Gesichtern.
Die besten darf ich, nach Erlaubnis meiner Tochter, hier zeigen.

"Ich kann dich weiter bringen als ein Schiff", sagte die Schlange.

"Man sieht nur mit dem Herzen wirklich gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar", sagte der Fuchs zum kleinen Prinzen.... für Charnell war der Fuchs wohl eher ein Raubtier!

Der König lebte ganz allein auf seinem Planeten Asteroid B 625. Charnell sollte königlich schauen - freie Interpretation.

"Du wirst für mich einzig sein in der Welt..." sagte der kleine Prinz zu seiner Rose. Ganz wichtig!!!!: Die Rose trug in der Aufführung ein langes wunderschönes rotes Rüschenkleid, und kein Simpsons-T-shirt. Das wollten wir unserem geduldigen Model dann doch nicht antun!

1 Kommentar:

  1. *kicher! Herrliche Kopfbedeckungen - und köstliche Kommentare... Und einmalige Gesichtsausdrücke - very königlich!!! :-D
    Dir weiterhin gute Besserung!
    LG Bix

    AntwortenLöschen