Follower

Freitag, 31. Mai 2013

Schale der Liebe

Schale der Liebe

Wenn du vernünftig bist, erweise dich als Schale und
nicht als Kanal, der fast gleichzeitig empfängt und
weitergibt, während jene wartet, bis sie gefüllt ist.

Auf diese Weise gibt sie das, was bei ihr überfließt,
ohne eigenen Schaden weiter.

Lerne auch du, nur aus der Fülle auszugießen, und
habe nicht den Wunsch, freigiebiger zu sein als Gott.

Die Schale ahmt die Quelle nach.

Erst wenn sie mit Wasser gesättigt ist, strömt sie zum Fluss, wird sie zur See.

DU tue das Gleiche! Zuerst anfüllen, und dann ausgießen.
Die gütige und kluge Liebe ist gewohnt
überzuströmen, nicht auszuströmen.

Ich möchte nicht reich werden,
wenn du dabei leer wirst.
Wenn du nämlich selber mit dir schlecht umgehst,
wem bist du dann gut?

Wenn du kannst, hilf mir aus deiner Fülle;
wenn nicht, schone dich.

Text von Bernhard von Clairvaux aus einem Adventskalender, bekommen beim meditativen Tanzen von Andrea in Erlangen. Danke!!!


Momentan, wenn ich mir den Dauerregen so anschaue, denke ich, hat wohl die Erde einiges zum Auffüllen.

Ich stellte mir die Frage, warum es gleich so extrem viel regnet. War etwas aus dem Gleichgewicht geraten?
Als ich im Wald spazieren ging, in einer Geräuschkulisse von plätschernden Bächen auf und neben den Wegen und den Tropfen, die zuerst die Blätter der Bäume und Büsche streichelten, um dann zu Boden zu plumpsen, sah ich gewissermaßen mit einem inneren Auge, wie viele kleine Elfen, Feen und Naturgeister, eifrig dabei waren, dieses kostbare Nass mit vielen Schalen und Bechern, aufzufangen.

Diese Schale der Liebe ist ein Geschenk für........

fertig gefilzte Schale
ausgelegte Fasern: Merinokammzug, Bergschafvlies, Maulbeerseide
Nahaufnahme: rotes Glasherz, Stein

Kommentare:

  1. Sehr gute Worte und sooo eine feine Umsetzung
    des Themas in ein Wolle - Gefäß.
    Zum Wetter: Bei uns war es gar nicht so schlecht ; siehe auch Melanies Blog.
    Die Bauernregel dazu, - " Ist der Mai kühl und nass, füllt´s dem Bauer Scheun und Fass.
    Bleibt also die Hoffnung.
    Ganz liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön deine Worte und die Schale passt so gut dazu. Die Schale hat was magisches finde ich : LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die "Schale der Liebe". Ich kenne die Worte von von Bernhard von Clairvaux, doch ist es immer wieder wichtig diese wahrzunehmen.Eine wunderbare Umsetung dieser Worte in Filz. Schön, so etwas im www zu sehen. LG

    AntwortenLöschen