Follower

Sonntag, 13. Oktober 2013

Ein "Goldenes Vlies"

Am Freitag abend fand für mich zum ersten Mal der Spinnkreis bei Suzanne statt. Ihre wunderbaren Hüte kann man in der FUN 4/13 bewundern. In ihrem Laden "Mode zum Hut" in Bamberg sind sie zu erwerben. In der Filzzeitschrift sind auch ein paar ihrer Schafe abgebildet.

Und ich - überglücklicher Mensch - besitze jetzt so ein ganz wunderschönes Wensleydalevlies. 
So reich beschenkt, möchte ich die Schönheit dieser Schafslöckchen mit euch teilen.
Jetzt kann ich in die Filzkissenproduktion gehen - vielleicht werden diese Schätze auch zu Wandbehängen verarbeitet - oder gefärbt - oder ....

Ein Riesendankeschön an Suzanne. 
 
Ich durfte ihr fantastisches neues Hutatelier bewundern, und im Spinnkreis las Katrin uns eine selbstgeschriebene Feengeschichte vor. Es war ein so schöner, entspannender Abend. Frauenpower pur!
Auch dafür ein Riesendankeschön!
 
  
Da es sich um naturbelassene Rohwolle handelt, bin ich gespannt, ob die Wolle nach dem Waschen, weiß wird!?









1 Kommentar:

  1. Da geht mir gleich das Herz auf....
    Naja, bisschen Neid ist auch dabei aber ich weiß, das Fellchen ist in den allerbesten Händen.
    Außerdem freut es mich, das du endlich in DEINER Gegend Schafe und deren Besitzer gefunden hast.
    Hab eine schöne, stressfreie Woche

    Herzliche Grüße zu dir, Angela

    AntwortenLöschen