Follower

Montag, 11. November 2013

Marktpremiere

Mein erster Markt!
Ich war ganz schön aufgeregt, ob denn jemand käme, der meine Filzarbeiten schätzt und auch haben möchte. Meine Tochter Isabell hat mich tatkräftig unterstützt, damit auch alles klappt.
Es war sehr interessant und auch inspirierend, wenn ich an so manches Gespräch mit Interessierten zurückdenke.
Die Tatsache, dass es ja so langsam auf Weihnachten zugeht, veranlasste mich, jede Menge Engelchen und Windlichter in verschiedensten Ausführungen mitzunehmen. Da hatte ich mich gehörig getäuscht!
ArtYarn in Frühlingsfarben und mit Blüten war sofort verkauft.
Wer will da im Herbst noch am Frühling festhalten...
Gute Idee - ich auch!!!
Vor lauter Aufregung habe ich nur meinen Stand fotografiert und vergessen Bilder von den vielen anderen kreativen Angeboten zu machen. Nächstes Mal...
Meine beiden lieben Standnachbarn haben mir eine besondere Freude bereitet. So kann ich am nächsten Sonntag ihren Standplatz nehmen.
Danke!(vielleicht lest ihr es ja)




Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    einen sehr schönen Stand hast du sieht echt Klasse aus.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika!
      Herzlichen Dank fürs Standkompliment. Meine Tochter hat tüchtig mit angepackt, weil das nach anstrengender Arbeitswoche nochmal ein Kraftakt war. Aber Spaß hats gemacht!
      LG und ♥, Marion

      Löschen
  2. Die blaue Jacke ist ja der Oberknaller, aber die bunte Filztasche hätte ich auch sooofort mitgenommen. Ein toller Stand war das, so bunt und ausgefallen.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja - liebe Melanie...Das haben auch viele gesagt...Ich hab aber die genannten Sachen und viele andere wieder mit nach Hause gebracht...
      Kämpfe gerade mit Popowärmer No.1! Morgen dann der zweite...und dann melde ich mich.
      LG und ♥, Marion

      Löschen
  3. Liebe Marion,
    ich habe die ganze Zeit an dich gedacht und kann in jedem Fall alle deine Gefühle nachvollziehen.
    War es denn geplant, am kommenden Sonntag noch einmal dort zu sein, oder eher spontan ?
    Ich freue mich für dich.
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geplant? Gar nicht - aber wenn man den Stand als "Weihnachtsgeschenk" bekommt, wäre es doch schade es nicht anzunehmen.
      Ach - und wegen der "Gefühle" müssen wir wohl mal wieder telefonieren - du verstehst mich so gut!
      LG und ♥, Marion

      Löschen
  4. Liebe Marion,

    wow - was für Farben und tolle Werke :)
    Dieser wunderschöne Engel da vorn... man kann kaum verstehen, das ihn keiner in
    die Arme geschlossen hat.
    Ich drücke dir für den nächsten Sonntag ganz fest die Daumen!

    Herbstlich bunte Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen