Follower

Dienstag, 31. Dezember 2013

Auf ein Neues...

In meinem Adventskalender "Der andere Advent" steht heute ANBEGINN. Hier ein paar abgeschriebene Zeilen daraus, die ich so treffend und so tief empfinde.

...
Was soll schon Großes kommen?
...
Doch manchmal sind solche Stunden
Von Freiheit vermischt mit Wind.
Da bin ich ungebunden
Und möglich wie als Kind.

Und alles ist noch innen
In mir und unverletzt.
Und ich fühle: gleich wird es beginnen.
Das Wunder kommt hier und jetzt.
...
Und frei von Furcht und Hoffen,
Und also frei von Zeit.
Und alle Wege sind offen.
Und alle Wege gehn weit. ... .......................................................................................................................
(teilweise aufgeschrieben aus dem Gedicht von Eva Strittmatter)

Impressionen eines Dezemberspazierganges:

In die Kronen geschaut - die Bäume sind im Winter so herrlich durchsichtig

Lichtspiegelungen - so sonnig ist der Dezember 2013

"Pfützenbäume"

Elfenthron?

Eichenadern


Dezemberblau

Kommentare:

  1. Wunderschöne Dezember - Impressionen. Vielen Dank für's Teilen.
    Liebe Grüsse und einen guten Start ins neue Jahr
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsch dir auch das allerallerbeste fürs neue Jahr!
      LG, Marion

      Löschen
  2. habe auch den anderen Advent und mich sehr gefreut, zu sehen, dass ihn auch andere bloggerinnen lesen ��

    AntwortenLöschen