Follower

Samstag, 8. Februar 2014

Baum des Lebens - "Kraftkunst"

Als alter Peter Maffay-Fan kenn ich noch immer den Text von seinem Lied "Der Baum des Lebens" aus "Tabaluga oder die Reise zur Vernunft" auswendig.

Im Frühling zähl ich ruhelos die Tage
Und spüre, wie das Leben neu in mir erwacht
Bin stolz, wenn ich die ersten Blüten trage
Die bald darauf die Sonne zu reifen Früchten macht...

Der untere Bildteil ist mit grüngefärbter Chiffonseide befilzt

Die Baumkrone - Wolllockenvlies von Melanie
 Das herrliches Wolllockenvlies von Melanie war die ursprüngliche Inspiration für meinen Lebensbaum - DANKE!!!

Die Blüte ist mit meiner Embellisher komplett nadelgefilzt

Die Blüten zwischen dem Lockenvlies sind mit der Upwolfing-Technik nassgefilzt

Die Spirale als "Lebenssymbol" für die Wurzeln

Baumstammdetail
"...wer zu mir kommt, macht seine Reise nicht vergebens..."

Kommentare:

  1. Ein vor Farbe und fröhlicher Lebensfreude förmlich übersprudelndes Stück ist das - und mir wie immer völlig unbegreiflich, wie du das hinbekommst. Klar, Übung macht den Meister - aber ein Künstlerherz gehört eben auch dazu! Und viel Ausdauer...
    Einen schönen Sonntag!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Deine Baum des Lebens würde ich gern in Natura sehen, auch anfassen wollen, weil ich glaube, dass die Fotos der ganzen Fülle an Strukturen, Farben und dann noch am PC nicht gerecht werden können.
    Ein sehr ausgewogenen und doch spannungsgeladene Komposition.
    L♥G Angela

    AntwortenLöschen
  3. Dein ! Baum und ausgewogene!.... ärgerliche Fehler.
    Bin nicht mehr ganz beieinander....
    Schon spät.... Gute Nacht.

    AntwortenLöschen