Follower

Samstag, 22. Februar 2014

Viele Muster...

...noch mehr Farben...ergeben ein Ganzes.
Aus den Musterfilzen verschiedenster Filzkleidung der vergangenen Jahre habe ich eine wildbuntgemusterte Tunika zusammengenäht.
Es ist erstaunlich wie so viele verschiedene Muster und Farben insgesamt doch wieder in Harmonie zusammenwirken.
Darin steckt wohl auch ein bisschen Selbsterkenntnis und symbolisches Tun.



Und noch einige Details: Erinnerungen an andere Werke


mit einer Upwolfing-Blüte

Die beiden Blüten rechts und links sind ein Geschenk von Gaby


Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    die Tunika sieht ja echt wunderbar aus so eine schöne Zusammenstellung, das ist ja ein Kunstwerk.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Grüße von "Künstlerin" zu "Künstlerin"! Marion

      Löschen
  2. Diese Harmonie ist nur möglich, weil alle Teile von dir sind - eine Einheit sozusagen.
    Ein bisschen erinnert es mich an Desigual . Diese Buntheit gefällt mir sehr.
    Witzig ist, das ich auch gerade im Vergangenen gekramt habe und bunt ist es auch....
    Liebe Grüße und mach dich stark !
    ♥ Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles echt, alles von mir. Desigual ist auch so bunt, passt mir nur meistens nicht, da zu eng geschnitten. Werd gleich mal auf deiner Seite vorbei schauen...
      Ich mach mich so stark, wie du auch, wenn auch für mich alles leichter ist.
      Schwebe momentan auf Wolke7, weil alles geklappt hat und ein Traum wahr wird.
      Für morgen 1000Engel für dich/euch!!!
      ♥Marion

      Löschen
  3. Ich bewundere dich immer wieder. Die Tunika ist so schön bunt und farbenfroh, und gleichzeitig doch so harmonisch. Mir sind Proben immer lästig, sowohl beim Stricken als auch beim Filzen. Und oft genug spare ich sie mir (dafür muss ich dann beim eigentlich Teil Lehrgeld bezahlen). Einfach Spitze, was du aus den vielen kleinen Teilen gemacht hast!
    Ich gratuliere dir auch noch zu deinem Traum - bleib ruhig noch ein bißchen auf Wolke 7!
    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen