Follower

Sonntag, 5. Oktober 2014

SchafWollFestival

Gestern war ich mit Heike in Roggenburg beim Treffen der Handspinnergilde. Es war toll. Ich hab Melanie (melinoliesl) in "natura" kennengelernt.
Ich glaub, ich muss gar nicht viel sagen - die Bilder sprechen für sich:

Glücklich!

WOLLE wollen!

Triluna  und ihre tollen Handspielpuppen
 

Heike, ich und viele Spinnerinnen.

Spinnradausstellung: Dass Leonardo da Vinci eine Spinnmaschine erfunden hat, wusste ich gar nicht.

Schäfchendecke aus 5x6 Quadraten in unterschiedlichsten Techniken

Posamentenknopfherstellung oben - Wollproben und Schäfcheninfos unten

Dieses Schwein (von TRILUNA) wollte einfach mit zu mir...es sucht noch nach einem Namen!

Meine "Beute" - ich meine, meine "Schätze". Schnoodle hat sich gleich in der Einkaufstüte von Melanie breit gemacht.

Kommentare:

  1. Schöne Stimmung hast du eingefangen. Tolle Beute gemacht und das Schwein würde ich " LUNA " nennen. Liegt doch nah .
    Wunderschönen Wochenstart.
    ♥ Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luna heißt Mond - oder meintest du Lana? Oder steckt hinter LUNA eine Abkürzung a la Angela?
      Dir auc ne gute Woche!!!
      LG, Marion

      Löschen
  2. Triluna hat das Schweinchen ins Leben gerufen, - zum Leben gehören Sonne, Mond und Sterne.
    Warum also sollte das Schwein nicht Luna heißen ?
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hab ich mal wieder nicht lange genug nachgedacht. Du hast natürlich recht. LUNA ist geboren. Du bist wohl Patin :)))
      ♥Marion

      Löschen
    2. Liebe Marion, das schaut so traumhaft aus! Eine Freude in Bunt und Wolle und Formen. Einfach herrlich.
      Viele liebe Grüße zu Dir
      Erika

      Löschen