Follower

Montag, 24. November 2014

Schlossspinnereien, oder Filz im Schloss

Die Umgebung war in Schloss Wiesenthau einfach umwerfend. Ich hatte ein großes Zimmer, ich meine die Schlossküche nur für meine Filzereien und mein Spinnrad. So viel Platz, dass sogar ELLA mitdurfte.
Aber es grasierte das sogenannte und bei "Allesgewollt-Angela" schon erwähnte "Bratwurstphänomen". Trotzdem war es einfach herrlich in einem Schloss zu sein, auch wenn der Vergleich mit Dornröschen am Spinnrad ziemlich hinkte, denn aus diesem Alter bin ich eindeutig heraus.
Ich machte viele nette Bekanntschaften und mein Töchterchen half tüchtig mit (natürlich auch der Mann und der Enkel!)



Kommentare:

  1. Leider kann ich nicht mehr mit meinem Wordpress Link bei dir Kommentieren.
    ( Einstellungssache bei Google.Bloggern ).
    Versuch Nr. 24
    Sollte ich dich jetzt Hochwohlgeborene nennen ( wo du doch jetzt Schloßluft geschnuppert hast ) ?

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Ach je bei mir "spackt" das Netz auch. Hab mich bei Corinna angemeldet und komme nicht mehr auf den Filzfusseltannenhof (du weißt schon). Nervig, weil ich momentan "zeitlos" bin. 18Stundentage sind nicht mehr altersgemäß.
      Wenns wieder luftiger wird müssen wir telefonieren!
      ♥ Marion

      Löschen
    2. Fusseltannenhof fällt dieses Jahr aus bei mir.
      ♥ Angela

      Löschen