Follower

Mittwoch, 13. Mai 2015

Eisen mit und ohne...

Kupfer.
Will heißen, dass ich Seide in Eisensulfat gebeizt habe. Dann wurden 2 Schals mit Walnussblättern, Eukalypthus, Kirschblättern und Rosenblättern belegt. Einen Schal habe ich mit einem Holzstab aufgewickelt und gekocht, den anderen habe ich um ein Kupferrohr gewickelt gekocht. Das Kupfer gibt Ionen ab und bewirkt ein Ergebnis, das farbintensiver ist und mehr Tiefenschärfe hat. Der Druck wirkt plastischer.

Die jeweils rechte Seite und das Hintergrundfoto zeigen die Druckergebnisse mit Kupferrohr.

Endlich gibt es auch erste zarte Walnussblätter, die hier zart hellgrün bis gelb gefärbt haben.

Kommentare:

  1. Der Laie sieht nur, dass es schön aussieht.
    Was Kupfer und Eisen so bewirken !
    Da köchelt es ja ständig in deiner Alchimistenküche. Es bleibt spannend.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht einen Riesenspaß - vor allem das Ausrollen und Bestaunen des Ergebnisses. Wenn wir in Zukunft mal zusammen filzen, färben oder so, dann machen wir das auf jeden Fall auch!
      Schönen Feiertag!
      ♥ Marion

      Löschen
  2. EInfach nur toll..
    ganz begeisterte Grüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen