Follower

Sonntag, 25. Oktober 2015

Im richtigen Licht

Endlich gabs mal Fotografierlicht. Eigentlich sollte es ja gestern schon Sonnenschein geben...aber ich nehm ihn auch heute gerne.
So konnte ich endlich mal einen Teil der Werke der letzten Zeit ablichten.

1. Dahlienzauber (noch blühen sie prächtig...)

Hut mit breiter Krempe: Merinowolle und gemusterte Chiffonseide

2. Ecoprintponchos  (Essigbaum - Walnuss - Eukalypthus - Perückenstrauch - Hartriegel - Blauholzfärbung)


3. Hut + Schal: Merinowolle und selbstgefärbte Pongeeseide


4. Hut + Schal aus Merinowolle, Pongeeseide in Rot- und Grüntönen auf Schwarz


5. Tasche in Schollentechnik: Modell "Feuerschnecke"


6. Perückenstrauch-Poncho (Im Hintergrund ist der Perückenstrauch zu sehen, dessen Blätter beim Ecoprint zum Einsatz kamen)


7. Poncho: Reseda mit Indigo überfärbt + Ecoprint: Kastanie, Fächerahorn, Blutpflaume


8. Poncho genäht aus gebatiktem Strickstoff + Filzkette


Kommentare:

  1. Roter Hut, Perückenstrauchponcho und von 2. rechts oben Poncho - gefallen mir am besten.
    Was für eine Schaffensperiode !
    Ich durfte heute meinen " Heimmarkt " betreuen. Es lief überraschend gut. Man weiß ja nie...
    Hab eine schöne neue Woche.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja - die Märkte nahen und da muss ich was haben. Bamberg scheint jetzt doch noch zu klappen :-)))
      Freut mich, dass dein Markt gut lief!
      Dir auch ne gute Woche, voller Sonnenschein!
      ♥ Marion

      Löschen
  2. Lag es an der Zeitumstellung ;O))))... hier ist ja so viel zu Bestaunen und zu bewundern. die Prints der Knaller, aber auch die Filzarbeiten ..schwärm.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine kreative Schaffenskraft, liebe Marion ! Wunderschön ! Ganz toll auch die Ecoprints zu Kleidungsstücken zu verarbeiten. Also alle Teile, da kann ich mich Sheepy nur anschließen sind der Knaller. Gibst du eigentlich auf deinen Märkten auch Waschanleitungen oder Infos zur Pflege und oder zum Umgang mit den Materialien mit ? Herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schon...zwar nicht schriftlich, sondern mündlich, weil viele zweifeln, wie man alles so wäscht oder ob überhaupt waschbar. Man muss ja auch nicht all zu viel beachten. Die Materialien sind ja pflegeleichter als man denkt.
      LG, Marion

      Löschen