Follower

Mittwoch, 28. September 2016

"Ernte"?

Irgendwann ist immer das erste Mal.
Also: Ich war zum ersten Mal auf einem Markt in diesem Jahr, hatte 10 Quadratmeter Ausstellfläche, ...und es kam kaum jemand ... und es kaufte auch niemand etwas ... und es interessierten sich cirka 5 Leute für meine Filzereien ... der klägliche Rest lief einfach vorbei.
Eine spezielle, sehr spezielle Erfahrung!
Trotzdem ließ ich mir die Laune nicht verderben.
In der Schule hab ich mit einer Klasse Fotos von Andy Goldsworthy Werken betrachtet und dann selbst Hand angelegt.
Es gibt so herrlich viele Äpfel ... und bald ist Erntedank:


Kommentare:

  1. Oha... oder besser gesagt aua.
    Nein, solche Erfahrungen braucht man nicht !
    Ich erinnere an einen Artikel von mir, ( Bratwurststand... oder so )
    Womit sind die Leute heute noch zu begeistern ? und warum nennt man das Ganze Kreativmarkt ?
    Gab es irgend jemand der was verkauft hat ? Ausgenommen die Fressbuden.
    Ich drück dich und esse jetzt einen schönen Apfel, ein Geschenk der Natur.
    Herzlichst, Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wurde schon was verkauft, aber eher kleinere Sachen und eigentlich haben alle gejammert. Vermutlich haben zwei Dinge nicht gestimmt. Es ging auf denMonatsletzten zu und es war nirgends Werbung für den Markt zu sehen...denn das Wetter war super, das kanns nicht gewesen sein. Möglicherweise haben die Leute dort auch weniger Interesse an der Kunst, in dieser Gegend war ich noch nie?
      LG, marion

      Löschen
  2. Tja, ich finde auch, dass man solche Erfahrungen nicht braucht. Ich kann es auch nicht verstehen, denn deine Sachen sind einfach so wunderschön. Ich denke, es war der falsche Markt mit dem falschen Publikum. Nur das kann es gewesen sein.

    Gut, dass du die Sache mit Humor nimmst, das ist genau richtig. Beim nächsten Mal wird es sicher anders, man muss sich einfach den "richtigen" Markt aussuchen.

    Deine Apfelkreise mag ich sehr, das ist eine herrliche Collage.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Melanie. Nach dem Markt ist vor dem Markt und diese Nixverkaufenerfahrung hab ich ja jetzt hinter mir!
      LG, Marion

      Löschen
    2. Liebe Marion, diese Markterfahrung war eine ganz neue für Dich und es gehört schon viel dazu, sie so einfach wegzustecken. Aber Du hast einen ganz wunderbaren Weg gefunden, diesen Tag zu einem besonderen zu machen.
      Deine Apfelspirale ist so wunderschön und ich habe mich sofort verliebt. Was für ein herrliches Bild!

      Ich möchte Dir für Deinen Besuch und Deine lieben Worte auf meinem Blog danken. Leider komme ich gerade kaum zum Bloggen. Die Trennung vom Liebsten hat mich gerade sehr im Griff und ich leide, wie man so schön sagt. Versuche ein neues Leben - im Inneren - aufzubauen. Deshalb gibts von mir auch kaum Kommentare derzeit. Nur hin und wieder kurze Worte.

      Alles Liebe für Dich!
      Deine Erika

      Löschen