Follower

Mittwoch, 19. April 2017

Sehnsuchtsjacke

Schon lange wollte ich ausprobieren aus gefilzten Stoffen Applikationen herzustellen.
Mit Vliesofix und einer Anleitung aus dem Netz wars dann gar nicht mehr so schwer.
Die neue und vor allem die alte Nähmaschine gaben ihr Bestes.
Erstaunlich, wie meine 30 Jahre alte Pfaff-Hobbynähmaschine die gefühlten 1000 Applikationen auf den Wollwalkstoff aufnähte, ohne auch nur einmal zu mucken!

Auf den Fotos sind erste Arbeitsschritte zu sehen. Fertig ist die Jacke noch nicht. Die Vögel bekommen noch Augen, die applizierten Teile müssen noch versäubert werden und vermutlich werde ich sie noch füttern.

Meine Tochter findet sie grässlich, zu bunt, zu viel,...
Mich heitert die Arbeit etwas auf, denn die Schneeflocken vor dem Fenster sind nicht wirklich lustig, wenn man einmal frei hat und sich am liebsten auf der Terasse sonnen würde.


Kommentare:

  1. Da zeigst du es dem Wetter aber richtig ;O)))), schön bunt, da hat man /frau was zu gucken. Leider bin ich auch nicht so die Mutige, aber ich bewundere es bei anderen.
    Hier guckt ab und an die Sonne raus, aber es ist grausig kalt brrrr...
    Liebe und ganz gespannte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Schneeflocken gabs heute hier auch, und was für dicke. Jetzt guckt gerade die Sonne durch...
    Was die Pfaff und andere 30jährige Maschinen angeht: die alten sind die besten! Überall kann man es hören: Die alte Mikrowelle / Waschmaschine / Staubsauger hat jahrzehntelang gehalten, und das neue ist jetzt schon kaputt / nur noch aus Plastik / unreparierbar...
    Die Filzblumen sind schön - ich könnte so bunt nicht tragen, aber ich würde sie mir sofort an die Wand hängen!! :-)
    Liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das wäre dann vermutlich die erste "Wandjacke"...
      Liebe Grüße zu dir,
      Marion

      Löschen
  3. Das wird eine tolle Jacke, ein richtiger Hingucker! Ganz toll!
    Viele Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen