Follower

Mittwoch, 21. Juni 2017

Strandfilz

Auch am Meer durfte der Filz nicht fehlen. Gute Dienste erwies mir das gefilzte Strandtuch. Verschiedene Rohwolllocken und gefärbte Seidenstofffetzen wurden auf graues Merinovlies gefilzt. Eine schon mehrfach gewaschene, pflegeleichte Strandmatte. Zudem ein koffergünstiges Leichtgewicht.
Schön, wie die Seidenzipfel im Wind flatterten...

Dienstag, 20. Juni 2017

Paradiespause

Dieser herrliche Ort war schuld, dass ich in den vergangenen Wochen komplett internet- und blogabstinent war.
Fuerteventura hat wunderschöne Strände, die oft menschenleer sind. Das Wasser ist glasklar und der Ozean verführt zum Wellenschaukeln.
Auf dem Foto hat man Blick auf die vorgelagerte, unbewohnte Insel Los Lobos und dahinter sieht man schemenhaft Lanzarote.


Donnerstag, 25. Mai 2017

Rosenkleid

Ich hab den Feiertag genutzt und mal wieder ein bisschen gewerkelt.
So ist ein Kleid entstanden.
Der Stoff besteht je zur Hälfte aus Leinen und Viscose.
Bedruckt ist er vorne mit einer stilisierten Rose im Siebdruckverfahren mit Dekaprint 2000 Stoffdruckfarbe.
Im Rücken sorgt auf Taillenhöhe eine Schnürung für Sitz und Figurbetonung.



Sonntag, 14. Mai 2017

Zum Muttertag...

...hab ich genäht.
Und ich hoffe sehr, dass die Sachen auch passen, da, wegen der Überraschung, ich meiner Mama die Sachen ja nicht anprobieren lassen konnte.
Entstanden sind eine Tunika, hinten länger als vorne geschnitten aus Viscosejersey, mit einem Blättermotiv, das wie ein Aquarell wirkt.
Dann hab ich noch ein Shirt genäht. Nicht ohne Schwierigkeiten, denn während der Stoff des Vorderteils aus einem dehnbaren Baumwolljersey gearbeitet ist, so verwendete ich für das Rückenteil einen Viscosestoff, der sehr dünn und überhaupt nicht dehnbar war.
Einige nicht ganz so geglückte Stellen gibt es, die hoffentlich verzeihlich sind und nicht weiter auffallen.
Zum Schluss gibts noch einen genähten Stoffbeutel. Da kommt das Ganze rein, so quasi als Geschenkpapierersatz.
Als Blumen hab ich Fuchsien ausgewählt, das es bei Mama auf dem Balkon nur Schatten gibt und diese Blumen wohl eher Schatten bevorzugen.
Ich freu mich schon auf später!





Sonntag, 30. April 2017

Libellenbluse

Mich hat die Nählust gepackt.
So ist diese Bluse, oder leichte Jacke aus lilafarbenen Leinen entstanden. Natürlich musste eine Applikation drauf, sonst wärs zu langweilig.
Die Knöpfe sind aus Kokosnuss.
Jetzt wirds schwierig mit dem Namen FilzMari....denn gefilzt ist da gar nichts.


Freitag, 21. April 2017

Kolibri

Ich fand dasStoffmuster so schön, dass ich damit gleich ein großes Sofakissen nähen musste.


Donnerstag, 20. April 2017

So schade!

Da hatte ich im Ubiz Oberschleichach einen Taschenfilzkurs: "Filztasche statt Plastiktüte" angeboten und wieder hat sich niemand gemeldet.
Wie auch?
In der Beschreibung hieß es, dass ich wohl mit den Kursteilnehmern mit großen Nadeln Taschen stricke, die sich dann von selbst
verfilzen.
Ich stricke aber nicht, ich filze!
Meine eingesandte Beschreibung nebst Foto wurde einfach nicht im Programmheft veröffentlicht.
Sehr ärgerlich. Für mich, aber auch für alle potenziellen Taschenfilzerinnen...:-(