Follower

Montag, 16. Oktober 2017

Kragen und Weste - Weste und Kragen

Vor einer Weile hatte ich hier "Filzufos" gepostet. Auf den folgenden Bildern sieht man deren Verwendungsmöglichkeiten.
Das könnten gut 100 verschiedene sein.
1. Tragbar als Weste, beidseitig möglich, oben und unten variabel, aber auch rechts und links könnte oben oder unten sein.
2. Tragbar als Kragen, zweimal um den Hals geschlagen, wie bei einem Loop. Auch hier wieder beidseitig und es können alle möglichen Seiten vorne oder hinten oderan den Seiten sein.
"Frau" sieht damit also immer wieder anders aus. Teilweise wirkt der Kragen fast wie ein Poncho.
Hier 3 Farbvarianten: Rotorange, Grünblau, Bunt


Sonntag, 15. Oktober 2017

Sohn da

Dieses Wochenende ist mein Sohn zu Besuch da und hat mich zusammen mit meinen gedruckten und genähten Ecoprintshirts fotografiert. Dazu gabs auch noch Fotografierwetter vom Feinsten!


Donnerstag, 12. Oktober 2017

Den Herbst einfangen!

Den Herbst oder das, was vom Sommer übrig blieb haben wir auf herrlichen Ecoprintseidentüchern eingefangen.
WIR?
Meine beiden Kunstklassen (3 und 4) haben mit mir zusammen Ecoprints auf Seidentücher gemacht. Jetzt dienen die Tücher als Fensterschmuck und erinnern mindestens bis zur Weihnachtsdeko an die bunten Bäume.
Die Kinder hatten sehr viel Spaß (!ich auch!) und waren sehr stolz auf ihre Ergebnisse und ich stolz auf sie, für die tolle Arbeit.
Vielleicht schauen ja auch ein paar meiner Schüler und Schülerinnen vorbei!?
Wenn ich den Bericht für die Schulhomepage fertig habe, werde ich sie hier zusätzlich verlinken. Dort könnt ihr dann auch Fotos von euch selbst beim Werkeln betrachten. Vermutlich Anfang nächster Woche.




Sonntag, 8. Oktober 2017

Achtung!

Bilderflut...
Ich konnte mich in meiner Begeisterung für die Blätter, die Drucke, die Farben und die Stoffe leider nicht bremsen.

1. Ecoprints: Gingko, Eiche, Ahorn, Farn, Trompetenbaum, Essigbaum, Perückenstrauch mit Ashfordfarben auf Woll, bzw. Woll-Seidenmischjerseys



2. Ecoprints mit Ashfordfarben auf Wollstrickstoff. Die gedeckten Farben entstanden, weil der Stoff nicht weiß, sondern beige war.




3. Färbungen im Topf mit Ashfordfarben und Lanaset auf Woll/Seidenmischjerseys. Kombinationsstoffe aus Viscosemischungen.




4. Genähtes Shirt aus verschiedenen Ecoprints und bordeauxrotem Viscosejersey/Spitzenbordüre


Dienstag, 3. Oktober 2017

RosaRot

So fängt der Oktober an. Nicht wirklich!
Aber der genähte Mantel ist aus rotem Wollwalk und der kürzlich gedruckte Gingkostoff setzt Akzente. Der 2-Wegereißverschluss (die "Zicke" unter den Reißverschlüssen) wird vermutlich der Erste und der Letzte sein, den ich je einnähe.
Das Shirt ist aus gefilztem Wollstoff und superweich. Der geblümte Stoff ist gekauft, die anderen Stoffe gefärbt und dann verfilzt.



Donnerstag, 28. September 2017

GingkoEssigbaumpulli

Ziemlich schnell wurden die eben erst gedruckten und gefärbten Stoffe zu einem Pulli verarbeitet. Als Schnitt diente eine Shirtvorlage aus der aktuellen Millibluzeitschrift. In Größe XL ist er schön weit und fällt gut. 
Zu dem Ecoprintstoff aus reiner superweicher Wolle gesellte sich ein gefärbter Wolle/Seidegemischstoff, den ich im Kurs bei Kerstin Scherr bei Wollknoll gestaltet hatte. Krumme Saumkanten mussten einfach sein, es macht das Ganze so lebendig. Die Ärmel sind etwas überlang, so dass sich die Hände schön einkuscheln können. 


Dienstag, 26. September 2017