Follower

Dienstag, 27. August 2013

Für mich soll's rote Rosen regnen...

...mir sollten sämtliche Wunder begegnen,
die Welt sollte sich umgestalten
und ihre Sorgen für sich behalten!

Ganz nebenher lief in Oberrot noch ein "Rosenkurs" so unter uns. Das heißt: Zwei Mitfilzerinnen gaben uns Anleitung, wie man einfach und schnell sehr wirkungsvolle Rosen filzen kann.
Ich baute diese Technik dann noch in einen Rosenhut ein.












Die folgenden beiden Bilder dokumentieren eine weitere Technik von LIZ CLAY. Das Werk muss allerdings noch fertiggestellt werden.
Es wird Merinowolle ausgelegt. Muster nach Wahl aufgelegt. In diesem Fall angedeutete Rosenkringel. Dann wird darüber eine dünne Chiffonseide gelegt und gefilzt.
Und dann.....
Das wird wohl hier zu sehen sein, wenn ich alles fertig habe.



Für mich (und dich) soll's rote Rosen regnen,
mir (uns) sollten sämtliche Wunder begegnen,
das Glück sollte sich sanft verhalten,
es soll mein (unser) Schicksal mit LIEBE verwalten!

Kommentare:

  1. Danke, liebe Marion
    für die Rosen und für das Glück, das sich heute sanft verhalten hat. Denn eins ist Schafwolle immer ( vom Schaf bis zum kreativen Ergebnis, sanft )
    Dir eine wunderschöne Zeit
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere deinen Output und deine Kreativität. Der Hut ist ein Knaller und das was da noch wird, sieht jetzt schon sehr sehr schön aus.

    Auch ich danke für die (virtuellen) roten Rosen, die tun gut, gerade heute.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was kannst du toll filzen! Wie schön!

    LG Gwen *schwärm*

    AntwortenLöschen