Follower

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Nachlese - Kreis und Rechteck

Die folgenden Modelle sind schon vor einiger Zeit entstanden.
Dabei wurden als Flächenformen fast ausschließlich Kreise und Rechtecke als Grundschnitt verwendet. Verblüffend welche Vielfalt mit so einfachen Grundformen zu erreichen sind.
Gefilzt, gestrickt, gehäkelt, gesponnen, genäht und gefärbt.

Gefilzt - Merino auf gefärbtem Seidenchiffon

Weste oder Flugobjekt?

Rechteck mit Armlöchern in Form genäht

Handgesponnen und gestrickt - ein Rechteck mit Ärmeln = eine Jacke

Die ArtYarn-Wolllocken sind noch von Gaby

Mein allererstes handgesponnenes Garn - die Rechteckform der Weste ist gut zu erkennen



Rund - gestrickt - gekauftes Schurwollgarn (und mein Fuß :))



Doppelstäbchen, da gehts schnell vorwärts (Anleitung und Wolle von DROPS)

Gehäkelt - immer rundherum

Kommentare:

  1. Schluck, Mund wieder zu, ich fall grad um. Deine Westen sind ja. ja was denn eigentlich, ich finde echt keine Worte. Solche Knallerfarben, die Formen, überhaupt alles, ich traue echt meinen Augen nicht. Am allerallertollsten finde ich die Filzweste, die fällt sicher wunderschön, ich bin total verliebt.

    Aber auch ein ganz dickes Lob für die Strickweste, ist doch ein tolles Gefühl, das erste selbstgesponnene Garn zu verarbeiten? Und auch die Häkelwesten sind herrlich bunt. Sag mal, was kannst du eigentlich nicht?

    Einen lieben Gruß
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ja die Weste fällt wirklich toll und macht eine schlanke Figur... und ich kann ne ganze Menge nicht, aber auch das liegt im Auge des Betrachters. Ein Lob bedeutet mir von Dir Alleskönnerkünstlerin wirklich sehr viel.
      Ganz liebe Grüße! Marion

      Löschen
  2. Jetzt muss ich erst mal die Flut an Bildern, Werken , Farben verdauen, mit der du uns umhaust.
    Am liebsten würde ich die Kleider am Leibe sehen ( Muss ja nicht nackt sein... )
    Das allerschönste Foto ist die Totale mit Pilz .
    Was für schöne Kleider !!!
    Viele liebe Grüße
    Angela
    ( hab Schwimmhäute zwischen den Fingern )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Pilz war reiner Zufall als ich die Sachen in die Blätterwiese zum fotografieren legte. Robert ists immer so unangenehm, wenn er mich fotografieren soll. "Da schaun die Leute!" Aber die schaun sowieso...
      Schwimmst du in deiner Filzwasserschüssel. Was tüftelst du denn grad so aus? Bin neugierig! Bestimmt Hüte...hab ich recht?
      LG, Marion

      Löschen
    2. He Robert , das sollte dir eine Freude sein und jetzt ist die richtige Zeit es zu ändern. Gleich nach deinem Geburtstag wird alles anders. Unangenehm ist anders...
      Nein , keine neuen Hüte sondern Tannenzapfen sind in der Mache. Davon schicke ich dir Bilder, wenn das Wochenende vorbei ist. ( Morgen VHS Kurs " raffinierte Gefäße " und Sonntag Markt. Danach sollte es erst mal ruhiger werden.
      ♥♥♥Angela

      Löschen
    3. Der kann halt manchmal nicht aus seiner Haut. Ich wünsch dir viel Spaß und gutes Geschäftle! ♥♥♥Marion

      Löschen