Follower

Dienstag, 5. Juli 2016

Think Pink oder Flow Forms?

Zwei Nunofilze sind in Schollentechnik entstanden. Den einen hab ich bereits zum Poncho verarbeitet: "Think Pink" - wegen der Rotrosaorangeorgie aus selbstgefärbter Pongeeseide und Merinowolle, nebst einigen Wensleydalelocken. Seitlich sind Schlaufen gearbeitet, so dass man, wenn man möchte die Hände, wie durch Armbündchen stecken kann.

Der andere Nunofilz, ebenfalls in Schollentechnik, gleicht Wellen und Meer und schwelgt in Blautürkis.

"Flow Forms" - fließende Formen. Die Idee für diesen Begriff stammt eigentlich von meinem Zimmerbrunnen, der Flow Form heißt. Er ist handgetöpfert aus der Werkstatt Sikora.
Das Prinzip ist genial: Das Wasser fließt in ein Becken und mäandriert dort in Form einer liegenden Acht, bevor es durch eine Öffnung in die darunterliegende Schale fließt, um dann erneut hochgepumpt zu werden, und so fort....
Schnoodle trinkt gerne Wasser aus dem Brunnen, der jetzt schon seit 10 Jahren eine wunderbare Schwingung im Raum verbreitet.

Zurück zu meiner gefilzten Flow Form: Auch aus ihr wird ein weiterer Poncho, selbstverständlich zum Wenden, entstehen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen