Follower

Montag, 18. März 2013

Winterscheuche

Es schneit ohne Unterlass. Alles ist Grau in Grau. Etwas von dem Gematsche bleibt liegen. Vom Rest wird man in Sekunden pitschnass.
Eigentlich wollte ich diese Frühlingsstrickjacke ja anziehen, mich in den Schneeregen stellen, wie eine Vogelscheuche, und fotografieren lassen. So die Idee. Aber erstens ist niemand da um mich zu fotografieren und zweitens ist es draußen einfach zu ungemütlich.
Hier also das Modell "Winterscheuche". Mal schauen, wann die Wirkung eintritt!
Falls du, liebe Melanie mal bei mir reinschaust, wirst du in der "pfefferminzgestreiften" Seite, der Jacke, an den Ärmeln und dem Schlauchschal, die von dir versponnene Wolle wiederentdecken. Sie war so herrlich zu verstricken!!!

Schnitt leichte A-Form



supereinfach kraus rechts gestrickt
Knopf aus Kokos

Kommentare:

  1. Liebe Marion,
    wann in aller Welt schläfst du ? Ich würde die Jacke gern angezogen sehen, vielleicht klappt das noch - wettertechnisch und fotografentechnisch.
    PS: Bin ganz gespannt auf die Seide auf alles und hoffe inständig auf gutes Wetter.
    Freue mich - wie schnell doch die Zeit vergeht.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich auch - als wir beschlossen haben uns Ostern zu treffen, war ich überzeugt, dass es warm ist und die Natur in voller Frabenpracht steht. Momentan hoffe ich auf nicht winterlich verschneite Autobahnen... LG, Marion .... wir lassen uns durch nix die Freude daran nehmen!!!

      Löschen
    2. Zieh deine Frühlingsjacke an und alles wird gut !!!
      LG Angela

      Löschen
  2. Das ist ja ein tolles Modell, farblich und designmäßig ! LG Anke

    AntwortenLöschen