Follower

Montag, 29. April 2013

Ein Traum in Pastellgrün

Jetzt trau ich mich einfach. Ich konnte es einfach nicht mehr aushalten diesen traumhaften Kammzug "Frinter" von Melanie, immer nur anzuschauen. Also habe ich beschlossen ihn doch jetzt schon zu verspinnen und nicht erst zu warten, bis ichs besser kann. Meine Kommentatoren auf den letzten Post sind schuld! Sie haben mich zu sehr gelobt und jetzt werd ich übermütig.
Ich versuche es mal ganz, bzw. relativ dünn, weiß aber noch nicht so recht wie ich verzwirnen soll. Single mit einem dünnen Wollfaden oder doch meliert mit zwei dünnen gesponnenen Fäden? Etwas anderes kann ich nämlich (noch) nicht.



Merino+Seide
...als das Wetter noch schön war...und die Sonne herrliche Schatten warf...farblich passend zur Wolle?

Kommentare:

  1. Kann ich voll verstehen !!!
    Traumhafte Wolle und Färbung. (Würde mir auch als Filzjacke gefallen.)Spinnst du noch ? Es ist 22.20 UHR ????
    Ich habe gerade "DIE" DVD angeschaut, oh oh oh
    bin hin und wech und brauche dringend Wolle und gesunde Knie und Hände. Danke für diesen virtuellen Schatz !!!
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell da stört es gar nicht so sehr, das amerikanische Gequassel. Hauptsache man sieht wie gesponnen wird.
      Da muss ich gerade so an dein Knie denken - meines bewegt sich beim Spinnen eigentlich fast gar nicht, dafür wird aber das Sprunggelenk ständig bewegt. Vielleicht musst du dich etwas anders setzen und dann ist das Knie etwas mehr entlastet?!
      Ach ja und - viel Spaß beim Wolle kaufen. Man (ich) kann kaum widerstehen!
      LG, Marion, die gestern abend nach Massage völlig platt schon um 22.00Uhr im Bettchen lag!

      Löschen