Follower

Montag, 20. Januar 2014

Wanzi-Board

Jetzt hab ich auch ein Blending Board. Mein Mann durfte/musste/sollte/konnte sich am Wochenende handwerklich austoben.
Bestellt hatte ich mir die Nadelmatte, eine Bürste und einen Abnehmhaken bei KuK - da gibts auch einen Link zu YouTube mit sehr schönem Anleitungsvideo.

Mein erstes "Rolag" ist allerdings recht fest geworden und ich weiß nicht, ob das so richtig ist, da ich noch nie eines in der Hand hatte.
Jetzt muss ich nur noch die Zeit zum Spinnen finden...


1.
 2.
3.
4.
5.


Kommentare:

  1. Das sieht ja mal wieder, wie immer, sehr interessant aus !
    Braucht man viel Kraft um die Bürste durch die mit Wolle belegte Nadelmatte zu ziehen?
    Und - nichts geht über einen begabten Handwerker im Haus !
    LG Angela
    ( Habe gestern mit dem Weben begonnen, fast hätte ich alles hingeschmissen - aber oh Wunder ! jetzt bin ich schon sehr glücklich mit dem Ergebnis ).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne - das ist so ähnlich wie Haare bürsten - eigentlich ganz leicht. Weiß aber nicht wie das so mit unkardierter Wolle wäre, und ob das überhaupt dafür gedacht ist. Ich hab Kammzugreste für den ersten Versuch genommen. Alles easy!
      LG, Marion
      P.s.: Weben wäre so eine der letzten Handarbeitstechniken die irgendwann mal ausprobieren will...

      Löschen