Follower

Montag, 16. März 2015

Sie war auch mit dabei!

"Und als an einem schönen Sonntagmorgen
die Sonne aufging, hell und warm,
da schlüpfte aus einem Ei - knack - 
eine kleine hungrige Raupe."
aus: Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle

Und so wanderten neben Ottilie der freundlichen Schlange auch die kleine Raupe Nimmersatt und ihr Schmetterling mit auf den Markt nach Oberkotzau.
Von Wärme war dort nichts zu spüren. Bei O Grad und leichten Schneefall am Morgen, machte sich der Schmetterling trotzdem auf den Weg und fand ein neues Zuhause. Die kleine Raupe kehrte wieder mit heim und wird sich wohl nochmal "verpuppen bzw. verfilzen" müssen.

"Dann knabberte sie sich ein Loch in den Kokon, zwängte sich nach draußen und...
war ein wunderschöner Schmetterling."
aus: Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle

Dazu steht, wie passend, in meinem Fastenbüchlein, einem Geschenk meiner lieben Freundin Angela, erschienen im Andere-Zeiten-Verlag, unter Woche 4 seinlassen:
 
"Nur wenige Menschen ahnen,
was Gott aus ihnen machen würde,
wenn sie sich ihm ganz überließen."
IGNATIUS VON LOYOLA

Handpuppen: Die kleine Raupe Nimmersatt und ihr Schmetterling

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    die kleine Raupe Nimmersatt ist sehr schön, sie wird wohl auch noch ein neues zu Hause finden. Ich finde sie sehr sehr schön und so schöne Farben.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Die Raupe hat noch einiges vor, das sieht man ihr an !
    Ein kleiner Schalk hinter den Fühlern...
    Iiiih, Schneefall -da würde sich unsereiner auch zurückziehen.
    Ich wünsche dir viele wärmende südliche Sonnenstrahlen, denn die Nördlichen wärmen gerade nur dezent.

    Herzlichst, Angela

    AntwortenLöschen