Follower

Samstag, 22. August 2015

Ground Control

So hieß der Kurs unter der Leitung der Ecoprint- und Pflanzenfärbekünstlerin Irit Dulman, den ich in den vergangenen 5 Tagen in Neuhausen/Oberrot bei Wollknoll besucht habe.
Viele neue Erkenntnisse und Wissen über Wirkungen und Zusammenhänge des Ecoprint habe ich mit nach Hause genommen.

1. Versuche auf Seide und Baumwolle


2. Erste Prints im herkömmlicher Art
 

3. Details auf Seidenjersey und Bouretteseide
 

4. Jetzt kommt Farbe ins Spiel: Krapp, Cochenille, Reseda, Alkanna und Blauholz
 

5. Irit setzt die Indigoküpe an und erste Ergebnisse am nächsten Tag:
 

6. Viele Details - tatsächliche Prints in den ersten 3 Reihen
                          - schöne Nebeneffekte in den 2 unteren Reihen
 

7. Auch das gab es... im tatsächlichen und im übertagenen Sinn...

1 Kommentar:

  1. Es ist bei den Menschen wie bei den Leuten.... hochbrisant. Ganz tolle Färbeergebnisse und sicherlich unvergessliche Tage des Lernen und Staunen . LG Angela

    AntwortenLöschen