Follower

Mittwoch, 8. März 2017

Frisch geschlüpft...

...sind diese Filzhäschen.
Eine neue Gattung zudem: Der allgegenwärtige Königshase.
Noch nie etwas davon gehört?
Klar, sie sind ja auch erst ein paar Stunden alt.
Ludmilla, so heißt das eine Hasenmädchen, hat sich schon ziemlich in Hanswerner verliebt.
Und bei dem Getuschel unter den Königshasen, gäbe es noch viel mehr zu erzählen.




Kommentare:

Monika Tellers hat gesagt…

Hallo Marion,
wunderschöne Hasen die sehen ja echt toll aus.
Liebe Grüße
Monika

Sheepy hat gesagt…

Ach sind die wieder göttlich, Hauptsache sie schnattern nicht so laut und lenken dich bei deinem Tuen ab ;O)
Lieben Inselgruß
Kerstin

Anonym hat gesagt…

Sprachbarrieren werden liebend überwunden. Kein Problem, wenn Ludmilla russisch spricht und Hanswerner fränkisch, gell ?
LG Angela

Marion Michalsky hat gesagt…

Glaube sie sprechen hääsisch, nicht zu verwechseln mit hessisch ;-)

Anonym hat gesagt…

hääsisch ist eine sehr schwere Sprache

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.