Follower

Samstag, 9. Februar 2013

Gar nicht meine Farben: Doppelfachtasche

Diesmal habe ich mich beherrscht und nur Grautöne, bzw. schwarz verwendet. Ein paar Schnörksel und Perlen mussten dann aber doch drauf. Zu schlicht ist nicht mein Ding. Innen ist die Tasche schwarz. Diesmal habe ich für die innerste Schicht Bergschafvlies verwendet, weil es so schön schnell filzt und auch für den Rest, der aus Merinowolle ist, wie ein Turbo wirkt.
Mein Mann ist begeistert und findet sie "besser", weil er auf solche Farben, bzw. Nichtfarben steht und die Tasche endlich mal nicht so kunterbunt ist.

Doppelfachtasche mit aufgelegten Leinenfasern und Maulbeerseide




Spiralschnörksel aus dem Ende des Tragriemens


Schlaufe und Filzkugel als Verschluss.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Deine farbigen Filzteilchen gefallen mir aber besser..., auch wenn dein Mann das anders sieht, mir doch egal...
Ungeachtet dessen, der Verschluss ist klasse und auf dem Foto gibt es eine optische Täuschung. Es wirkt wie ein Relief mal erhaben und mal versenkt.
( Habe gerade Magen / Darm, das nervt und schwächt)
LG und ein schönes närrisches ? Wochenende.
Angela

Marion Michalsky hat gesagt…

Gute Besserung und viel viel Gesundheit zu dir!!! Ich bin eher ein Faschingsmuffel, halt ein Franke! Aber am Freitag bin ich in der Schule als Huhn in Ganzkörperkostüm erschienen, halt ein bisschen verrückt.
LG und gesunden Sonntag zu dir in den Norden!! Marion

Anonym hat gesagt…

Verrücktes Huhn....( lieber verrückt als entrückt)LG Angela

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.