Follower

Sonntag, 12. Oktober 2014

Meeresfarben

Momentan bin ich mal wieder am Hütemachen. Dazu ist eine Gitterstola mit langen Filzschnurfransen entstanden. Sie ist ziemlich dick und robust. Die Filzschnüre dienen auch als Verschluss vorne.
Zur Zeit lande ich immer wieder bei Grün-und Blautönen, die an eine tropische Unterwasserlandschaft erinnern.
Die Spinnwebschals sind aus 16mic feiner Merinowolle gearbeitet. Sie wiegen gerade mal 60g und sind 1,70m lang. Die vielen Löcher waren für mich gewöhnungsbedürftig. Unangenehme Erinnerungen an meine Anfangsfilzerzeit haben sich gezeigt: Da war es extrem wichtig so zu filzen, dass eben kein Loch entsteht, so quasi als Beweis für Können und Gelingen.



Kommentare:

allesgewollt hat gesagt…

Wow !!!!!
Superschöner Hut, ganz was Besonderes. Ich bin immer sehr begeistert von deinen Hüten und weiß, was dahinter für eine Leistung steckt (besonders, weil mein letzter Hut so ziemlich daneben ging ).
Bei den dünnen Schals weiß ich, wovon du sprichst...
LG Angela
( komme gerade von einem außerplanmäßigen Markt zurück - der sehr schön war :) )

Marion Michalsky hat gesagt…

Freut mich für dich ganz besonders. Neuer Tag neues Glück!
LG, Marion

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.