Follower

Mittwoch, 1. April 2015

"Abgekupfert"

NEIN -inspiriert von Angela, entstanden zwei gefilzte  japanische Knotenbeutel in meiner Werkstatt. 
Tolle Idee, liebe Angela, herzlichen Dank!

Einzelne Seidenreststücke wurden zuerst mit Kammzug, dann mit Merinovlies belegt. Zum Verzieren nutzte ich Wolllocken, Upwolfingblüten, Seidenränderbändchen und abschließend einzelne Perlen. Vielleicht schließe ich die beiden offenen Stellen am oberen Rand noch mit Druckknöpfen, damit nix raus fallen kann?!

Hier will ich noch Akzente mit Gold setzen. In Form bekam ich die Beutel, indem ich sie mit einem Fußball beschwert im aufgehängten Zustand trocknen ließ.

Kommentare:

MelinoLiesl hat gesagt…

Abgekupfert und doch total anders. Ich hab bei Angela schon diesen tollen Beutel bewundert und ich weiß jetzt gar nicht, welchen ich am allerschönsten finde. Sie sind alle drei einfach unglaublich, soooo stimmige Farbkombinationen und so wunderschöne Details.

Ganz ehrlich, ich bin hin und weg und sehr begeistert.

Dir schöne Ostertage und einen herzlichen Gruß
Melanie

Monika Tellers hat gesagt…

Hallo Marion,
wunderschöne Knoten-Beutel die haben so schöne Farben, das machst du ganz toll.
Liebe Grüße
Monika

Sheepy hat gesagt…

.... ganz begeisterte Inselgrüße
Sheepy

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.