Follower

Freitag, 18. April 2014

Mit etwas Fantasie...

...kann man den Schmetterling erkennen, der entsteht, wenn beide Seiten des Vorhangs zusammen aufgehängt sind.
Dies sind die ersten beiden Teile des Wohnzimmervorhangs für unser neues Domizil. Zwei Schals, nur mit stilisierten Blumen und Blüten, fehlen noch.
Gefilzt hab ich mit Merinowolle 16mic auf Pongeeseide, hinzu kam noch gemusterter Seidenchiffon und ein paar vereinzelte Wolllocken.
Ein "Insgesamtfoto" gibts dann in ein paar Wochen, wenn der  Umzug gelaufen ist.



linke Flügelseite

rechte Flügelseite


Details:






1 Kommentar:

Monika hat gesagt…

Hallo Marion,
deine Vorhänge sehen ja voll Krass aus, super super schön, die würde ich mir auch aufhängen. Schöne Ostertag wünsche ich Dir.
Liebe Grüße
Monika

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.