Follower

Sonntag, 13. April 2014

Wild, wilder

WILD YARN!!!
Wildes Spinnen kann ja sooooooo beruhigend sein. Gestern hab ich das mal wieder gebraucht. So zum "Runterfahren" nach einer anstrengenden Zeit.

Da ist alles drin: Merinokammzug, Wolle/Alpaca/Seide-Kammzug, Sariseide, Lincolnlocken, Wensleydalelocken, Tussahseide, Maulbeerseide, Gotlandlocken, ...

Blau, türkis, Grüntöne, zitronengelb, goldgelb, orange, pink


reizvolle Strukturen

leicht wärmender Halsschmuck

Kommentare:

alles aus Wolle hat gesagt…

Oh wie schön!
Da komme ich ja glatt in Versuchung und dabei will ich doch gerade dünn spinnen.
Lg manuhexe

Marion Michalsky hat gesagt…

Hat ja auch seinen Reiz es schön dünn hin zu bekommen. Zumindest für mich. Aber gestern wars mir halt nach "chaotisch" zumute.
LG, Marion

Jule Jankowicz hat gesagt…

Tolles Garn, tolle Farben, das ist ein wunderschönes Effektgarn geworden. Ich kann mir vorstellen, dass es dir viel Freude gemacht hat. :-) LG Jule

Kima hat gesagt…

Mir fällt dazu: Leben-Freude pur- sanft +wild zugleich und Freiheit ein :)
Be wild

HERZliche Grüße
Claudia

Anonym hat gesagt…

Ja bist du denn jetzt ganz wild geworden..... ?

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.